Service-Navigation

Suchfunktion

Zahlungen an das Finanzamt

Für Ihre Zahlungen an das Finanzamt können sie zwischen drei Möglichkeiten wählen:

Banküberweisung

Bitte benutzen Sie grundsätzlich die Bankverbindungen, die Ihnen auf den Steuerbescheiden oder auf den sonstigen Schreiben des Finanzamts mitgeteilt werden.

Die Bankverbindungen des Finanzamts

Ab dem 01.02.2014 werden die bisher bekannten Überweisungs- und
Lastschriftverfahren im Rahmen von SEPA (Single Euro Payments Area)
innerhalb der Europäischen Union sowie Island, Monaco, Norwegen,
Liechtenstein und der Schweiz vereinheitlicht.
Kontonummer und Bankleitzahl wurden zwischenzeitlich durch IBAN und BIC abgelöst.

Bankinstitut
IBAN
BIC
Dt. Bundesbank Freiburg
DE11680000000068301500
MARKDEF1680
BW Bank Lörrach
DE33600501017435500415
SOLADEST600

Lastschrifteinzugsverfahren

Der für Sie bequemste Zahlungsweg ist das Lastschrifteinzugsverfahren.
Sie werden von der Überwachung der Zahlungstermine entlastet und die Zahlungen erfolgen in genau der richtigen Höhe und mit den zutreffenden Angaben über Steuerart, Zeitraum usw..

Wie Sie am Lastschrifteinzugsverfahren teilnehmen können, erfahren Sie durch die näheren Hinweise in den folgenden Vordrucken (bitte per Mausklick aufrufen):

  • Kasse 1000
    Information zum Lastschrifteinzug für V-Steuern mit Formular "Kombimandat" (pdf, 50KB)

Scheckzahlung

Möchten Sie Ihre Zahlungen per Scheck leisten, verwenden Sie bitte die beim Finanzamt erhältlichen Verwendungsaufträge mit den dazugehörigen Briefumschlägen. Reichen Sie dann bitte nur Verrechnungsschecks - keine Barschecks - ein. Die Annahme von Bargeld ist beim Finanzamt nicht vorgesehen.

Bitte beachten Sie die geänderte Wertstellung bei Scheckzahlungen ab 1.1.2007

Synonyme: Abbuchung, Abbuchungsauftrag, Abbuchungsermächtigung, Lastschrift

Fußleiste